Pandemiemanagement – Strategiewechsel jetzt!

Breite Allianz: Kritik von wissenschaftlicher Seite nimmt deutlich an Intensität zu In einem Offenen Brief fordern wir gemeinsam mit Krankenhaushygienikern, Immunologen, Infektiologen, Epidemiologen und Kinderärzten einen sofortigen Strategiewechsel im Pandemiemanagement. Nachdem natürliche Infektion und Impfung in der Bevölkerung inzwischen zu einer breiten Immunität geführt haben, muss sich die Gesundheitspolitik künftig darauf konzentrieren, die wenigen verbliebenen wirklich Vulnerablen zu… Pandemiemanagement – Strategiewechsel jetzt! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Zu unserer gegenwärtigen Krisenerfahrung: Die schwere Decke

Hypermoralismus, Konformismus, Angst und Szientismus – eine gefährliche Mischung „Unsere Gesellschaft durchläuft eine multiple Krisenerfahrung, die systematisch beschrieben und analysiert werden kann. Identitätspolitik, lineares Denken und Digitalisierung bilden die Basis, aber Hypermoralismus, Konformismus, Angst und Szientismus stellen den tragenden, notwendigen Kontext. Die Lösung kann nur sein: angstfreie Kommunikation, kritisches Hinterfragen, offener Streit und Identifikation von… Zu unserer gegenwärtigen Krisenerfahrung: Die schwere Decke weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Being Karl Lauterbach

Zur Person von Gesundheitsminister Karl Lauterbach ließe sich viel sagen, interessant ist er aber als politische Figur. Er ist der Prototyp des allwissenden Expertokraten, der die einzige Wahrheit kennt und der deswegen vor den Bürgern geschützt werden muss. Wenn dieser Politikertypus sich durchsetzt, war Corona wirklich eine Zeitenwende (Matthias Schrappe in Cicero Online). „Zu verstehen… Being Karl Lauterbach weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Haben wir es geschafft?

Kein COVID–19 mehr – nur noch „Omikronitis“! Die Intiative „Sokrates – ein Forum kritischer Rationalisten e.V.“ hat einen neuen Beitrag zum jetzigen Stand der Corona-Epidemie veröffentlicht.  „Seit Entdeckung des Virus SARS–CoV–2 beteiligen wir uns als Ärzte und Wissenschaftler mit unseren Positionspapieren an der öffentlichen Debatte. Wir möchten auf Grundlage unserer langjährigen beruflichen und wissenschaftlichen Erfahrung… Haben wir es geschafft? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Zensur durch Youtube*

Der Film „Eine andere Freiheit“ wurde gelöscht – Verfahren läuft* Die Videoplattform YouTube, die zum Google-Konzern Alphabet gehört, hat den Film „Eine andere Freiheit“ von Patricia Marchart und Georg Sabransky gesperrt. Der Film, der die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder und Jugendliche thematisiert und in dem u.a. Til Schweiger, Nina Proll, Ulrike Guérot, Miriam Stein,… Zensur durch Youtube* weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Fehlende medizinische Evidenz: Impfkampagne bei Kindern aus politischer Motivation?

Zur geänderten STIKO-Impfempfehlung für 5-11jährige Kinder ohne Vorerkrankungen Die Thesenpapier-Autorengruppe hat sich in ihrer 7. Adhoc-Stellungnahme (s.a. Monitor Versorgungsforschung) mit der geänderten Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Kinder von 5 bis 11 Jahren beschäftigt. Die STIKO hatte ihre zurückhaltende Haltung mit Beschränkung der Impfempfehlung auf Kinder mit Vorerkrankungen am 24. Mai 2022 überraschend geändert… Fehlende medizinische Evidenz: Impfkampagne bei Kindern aus politischer Motivation? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Israel: enttäuschende Daten zur 4. Impfung

Große retrospektive Studie sieht keinen Vorteil für 4. Impfung mit Pfizer/Biontech Beim Lesen der Studie von Gazit et al. in der aktuellen Ausgabe des British Medical Journal (BMJ) wird der Zwiespalt, in dem die Autoren stehen, mit Händen greifbar: die ersten beiden Sätze unter „Results“ sagen, dass unter 27.876 Personen >65 Jahre mit Vierfachimpfung (4D)… Israel: enttäuschende Daten zur 4. Impfung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Blindflug: Ohne Evaluation in den Herbst

11. Stellungnahme des Corona-Expertenrates vom 8.6.2022 Man kann, man muss sich fragen, woher die Eile kommt: heute (8.6.22) hat der Corona-Expertenrat in seiner 11. Stellungnahme die Maßnahmen für den Herbst 2022 skizziert, drei Wochen vor Veröffentlichung der Evaluationsergebnisse des parallel arbeitenden Sachverständigenrates nach §5 Abs. 9 IfSG. Dessen Evaluationsbericht war, bemerkenswerterweise, wenige Stunden vorher an… Blindflug: Ohne Evaluation in den Herbst weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Corona – Des Rätsels Lösung? Faktencheck einer Pandemie

Martin Sprenger zu Corona: Zahlen, Fakten, Interpretation und Einordnung Nach seinem ersten Buch Das Corona-Rätsel (Mai 2020) hat der Grazer Arzt Martin Sprenger, Epidemiologe und Leiter des Public-Health-Lehrgangs der Universität Graz, seine Beobachtungen und sein Resumee zu den letzten 2 ½ Pandemie-Jahren in Buchform zusammengefasst. Angesichts der bedrückenden Verweigerung einer validen Evaluation des Managements der… Corona – Des Rätsels Lösung? Faktencheck einer Pandemie weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag

Schwierige Prognosen

Zu Fehlerquellen und Aussagekraft von Infektionsmodellen Im Laufe der SARS-Cov-2-Pandemie haben Infektionsmodelle eine herausragende Stellung in der öffentlichen Berichterstattung und politischen Entscheidungsfindung eingenommen. Für die politischen Entscheidungen ist die Diskussion der (Un)Sicherheit der Aussagen aus den Modellen unverzichtbar. Genau diese fehlen jedoch fast durchgängig. Ebenso die Reflektion offensichtlicher, gravierender Fehler. Wie funktionieren Infektionsmodelle, die zur… Schwierige Prognosen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beitrag