Kritischer Geist in der Krise

– Zur Aufgabe von Wissenschaft –

Die Erklärung im Wortlaut

Im Laufe des letzten Jahres war eine problematische Entwicklung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik zu beobachten. Die ganze Breite der verfügbaren wissenschaftlichen Analysen und Einschätzungen wurde in der Öffentlichkeit unzureichend abgebildet und kaum diskutiert. Wissenschaftliche Expertise wurde von politischer Seite meist selektiv zur Entscheidungsfindung und -begründung herangezogen; Expertenmeinungen, die nicht unmittelbar politisch gewollte Maßnahmen unterstützten, wurden oft ausgeblendet. Eine Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Disziplinen stellt dieser problematischen Entwicklung eine kritisch-konstruktive Beschreibung von Wissenschaft entgegen und möchte damit zu einer notwendigen Debatte animieren und beitragen.

Hier zur Erklärung “Kritischer Geist in der Krise